Ortsgemeinde Kempenich

Kempenich

In der Wohlfühleifel

Aktuelles aus Kempenich

Werde Botschafter für die Vulkanregion Laacher See!

 

Qualifizierte Gästeführerausbildung in der Vulkanregion Laacher See Frühjahr 2024

 

Leben wo andere Urlaub machen – in der Sagenhaften Vulkanregion Laacher See, wo sich zahlreiche Spuren des gewaltigen Vulkanismus bei traumhaften Wanderungen in dieser herrlichen Landschaft rund um den imposanten Laacher See zeigen, durchaus Wirklichkeit. Zahlreiche Gäste lassen sich von der Schönheit dieser Gegend begeistern und lernen die außergewöhnliche Flora und Fauna, Traditionen und Bräuche gerne bei begleiteten Touren mit Gästeführern kennen.

 

Gut ausgebildete Gästeführer sind somit wichtige Dienstleister im Tourismus und gleichzeitig wertvolle Repräsentanten und Botschafter der Region. Daher hat die Vulkanregion Laacher See es sich zum Ziel gesetzt, die „touristischen Schätze“ der Vulkanregion sichtbar und erlebbar zu machen. Da die Nachfrage wächst, soll das Team der bereits vorhandenen Gästeführer Unterstützung bekommen.

 

Ausbildung zum qualifizierten Gästeführer

Um das Angebot in der Vulkanregion zu unterstützen und weiterzuentwickeln, bietet die Vulkanregion eine rund dreimonatige Gästeführerausbildung an, mit etwa fünf Modulen didaktischer Unterrichtseinheiten sowie Teilnahme an Führungen an den touristisch relevanten Sehenswürdigkeiten. Mit einer Abschlussprüfung wird die Qualifikation zum „Gästeführer Vulkanregion Laacher See“ bescheinigt.

 

Umfangreiches Knowhow wird vermittelt

Qualifizierte Referenten bilden in den Bereichen Methodik, Didaktik und Kommunikation sowie regionalem Wissen weiter. Auf einer Reise durch die Vulkanregion schauen die Kursteilnehmer hinter die Kulissen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Maria Laach oder dem Lava Dome in Mendig. Die Kurstermine sind auch für berufstätige Interessierte realisierbar, die Termine der Module finden mittwochs ab 18 Uhr statt, die Führungen am Wochenende. Die Teilnahme kostet 89 Euro, Eintrittsgelder, Literatur, Abschlussprüfung und Zertifizierung sind enthalten.

 

Neugierig geworden?!

Im Rahmen einer Infoveranstaltung am Montag, 22. Januar, 18 Uhr, im Rathaus Niederzissen (Wappensaal) werden die Referenten die Ausbildung vorstellen und für Fragen Rede und Antwort stehen.

Auch telefonisch werden Fragen gerne beantwortet, Tourist-Info Vulkanregion Laacher See, Tel. 02636-19433, per Mail info@vulkanregion-laacher-see.de