• Wiese
  • Kempenich + Kirche
  • 1
  • 2
  • 3

A- A A+

Lage & Anfahrt

Lage und Verkehrsanbindung

Kempenich und sein Ortsteil Engeln liegen im östlichen Randbereich der Hocheifel. Der Ort befindet sich in zentraler Position der Nord-Süd-Achse Bad Neuenahr- Ahrweiler unnd Mayen wie auch der West-Ost-Achse Nürburgring und Maria Laach. Zu den touristischen Attraktionen an Ahr, Rhein und Mosel führen verkehrsgünstige Verbindungen. Durch die gute Anbindung mit direktem Zubringer über die B 412 zur A 61 sind die nahegelegenen Großstädte Koblenz, Bonn (Fahrzeit jeweils ca. 30. min) und Köln Fahrzeit ca. 45 Minuten) bequem zu erreichen. Kommunalpolitisch gehört Kempenich zum Kreis Ahrweiler und zur Verbandsgemeinde Brohltal.

Anfahrt nach Kempenich

A61 zwischen Bonn und Koblenz:Abfahrt Nr. 33 Wehr nehmen, 9 km geradeaus auf der B412 Richtung Nürburgring fahren. Abfahrt Kempenich, hinter der Tankstelle rechts abbiegen, 1 km geradeaus.

Anfahrt zum Bahnhof Engeln (Vulkanexpress)

A61 zwischen Bonn und Koblenz:Abfahrt Nr. 33 Wehr nehmen, 5,5 km geradeaus auf der B412 Richtung Nürburgring fahren. Abfahrt Weibern/Engeln nehmen, nach 300 m rechts abbiegen Richtung Engeln. Nach 600 m erneut rechts abbiegen. Nach 370 m links Richtung Ort Engeln fahren. Der Dorfstraße folgen bis zur Brenker Straße. Rechts abbiegen auf die Brenker Straße. Nach 500 m ist der Bahnhof erreicht.

Nahverkehr

Kempenich ist im Rahmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sehr gut zu erreichen. Umgekehrt können von Kempenich aus alle größeren Ortschaften  im Umkreis, wie Bad Neuenahr-Ahrweiler, Adenau, Niederzissen, Mayen, ebenfalls gut erreicht werden.

 

 

Linie / Verbindungen (neue Linien ab 01.07.2018)

   
  805   Kempenich – Oberdürenbach – Niederzissen
  811   Kempenich – Ramersbach (– Ahrweiler – Bad Neuenahr)
  812   Kempenich – Cassel – Blasweiler – Ramersbach
  815   Adenau – Hohe Acht – Hohenleimbach – Kempenich
  816   Adenau – Hohe Acht – Kaltenborn – Kesseling –Ahrbrück
  819   Niedermendig – Maria Laach – Engeln – Kempenich (Linie "Freizeitbus Vulkanpark")
  820   Kempenich – Rieden – Mayen (Linie "Radbus Nettetal")
  821   Kempenich – Engeln – Rieden – Mayen
   
  Zu den Fahrplänen auf www.vrminfo.de
   
   

 

Vulkanexpress-Anschlüsse

 

ab 01.07.2018 gibt es nun also die Möglichkeit, nach einer Fahrt mit dem Vulkanexpress weiterzufahren.
Im Sommerhalbjahr gibt es ab dem Bahnhof Engeln täglich verknüpfte Buslinien zu interessanten Zielen der Vulkanpark-Region:

Linie 819 "Freizeitbus Vulkanpark": 
Die Linie bringt Sie Mo-Fr 2x täglich mit Anschluss zum Vulkanexpress sowie am Wochenende alle 2 Stunden zum Laacher See mit Kloster Maria Laach sowie nach Mendig (Vulkan-Brauerei, Lava-Dome und Bahnhof mit Zuganschluss nach Koblenz). Mit Umstieg auf die Linie 810 am Laacher See gelangen Sie zudem nach Niederzissen und Sinzig. 


Linie 821 "Radbus Nettetal": 
Am Wochenenden bringt Sie der Radbus Nettetal nach Kempenich sowie weiter zum Riedener Waldsee, zum Schloss Bürresheim und nach Mayen. Alle Busse führen einen Fahrradanhänger mit,der 23 Fahrräder transportieren kann, so dass Sie Ihr Fahrrad bequem mitnehmen können, um z.B. im Anschluss an die Fahrt mit dem Vulkanexpress eine Teilstrecke mit dem Rad zu fahren. 

Zu den Fahrplänen auf www.vrminfo.de

  Mehr Informationen zu den Busanschlüsse nach einer Fahrt mit dem Vulkanexpress gibt es auch auch auf Vulkanexpress.de